Nach mehreren Jahren als Konstrukteur im Sondermaschinen- und Werkzeugbau habe ich mich 1993 für die Selbständigkeit entschieden und in Andelsbuch ein Technisches Büro / Ingenieurbüro gegründet. Seither unterstütze ich meine Kunden, ihren Energieverbrauch und damit die Energiekosten zu senken. Dabei ist mir wichtig, auch neue Wege zu gehen und damit einen Beitrag für die Zukunft unserer Kinder zu leisten.

Energieprojekte

Gerne betreue ich Sie bei Ihren Energieprojekten, wie z.B. Optimierung der Haustechnik, Betreuerschulungen und Vorträge zu verschiedenen Energiethemen.

Beratung

Mit meiner Erfahrung in verschiedensten Bereichen (Passivhaustechnologie, Haustechnik im Ein- und Mehrfamilienhaus sowie in Betriebe- und öffentlichen Bauten, thermische Solaranlagen und alternative Technologien, Solares Bauen mit hohem Deckungsgrad, eigene Bautätigkeiten, …) kann ich Sie umfassend über mögliche Varianten mit deren Vor- und Nachteilen informieren. Ziel ist, eine für den Kunden optimale Lösung zu finden.

Optimierung

Seit vielen Jahren beschäftige ich mich hauptsächlich mit der Optimierung bestehender Anlagen. In vielen Fällen ist allein durch korrekte Einstellungen mit ca. 10% Einsparung zu rechnen. Wichtig scheint mir dabei auch, dass meine Kunden ihre Anlagen verstehen lernen. Sie sind dann oft in der Lage, weitere Verbesserungen vorzunehmen und damit mögliche Probleme selber zu entdecken. Die Anlagen können bei Bedarf mit einer Messausrüstung überwacht werden, um anhand der Auswertungen die richtigen Maßnahmen zu setzen. Dabei ist immer wieder erstaunlich, welche Einsparpotentiale realisiert werden können, wenn Auftraggeber und Berater gut zusammenarbeiten. Sie kennen Ihren Betrieb und ich kann Erfahrungen aus anderen Projekten einbringen und auf brach liegendes Potential hinweisen. Wenn sich eine interessante Einsparung errechnet, unterstütze ich Sie gerne bei der Umsetzung und bei der Förderungsabwicklung.

Solaranlage, Wärmepumpe und Eisspeicher

Vor wenigen Jahren bekam ich die Gelegenheit, die Wärmeversorgung für die Denkwerkstatt Hittisau von Georg Bechter mitzudenken, zu planen und zu betreuen. Entstanden ist ein besonderes Projekt, das die Simulationsberechnungen in der Praxis bestätigt und mit dem „Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit 2021“ ausgezeichnet wurde.

V-Heute Bericht Eisspeicher

Beitrag in der Serie EPU’s in der „Neue am Sonntag“

Im Dezember 2022 bekam ich das Angebot, das Ingenieurbüro im Rahmen einer Serie der Wirtschaftskammer in der „Neue am Sonntag“ zu präsentieren: